Repertoire

Mit Orchester:

W.A. Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 27 B-Dur, KV 595
R. Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll, op 54
F. Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll
S. Rachmaninoff: Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll
M. Ravel: Klavierkonzert in D-Dur "für die linke Hand"

C.M.v. Weber: Konzertstück in f-Moll
C. Franck: Symphonische Variationen für Klavier und Orchester
G. Gershwin: Rhapsody in Blue

 

Klaviermusik zwischen Orient und Okzident

Klassik
Jean-Philipe Rameau: La Tambourin, L'Egyptienne
W.A. Mozart: Klaviersonate Nr. 11 A-Dur KV 331"Alla Turca"
N. Rimsky-Korsakoff: Der Junge Prinz und Prinzessin aus „Scheherezade“, Das Lied des indischen Kaufmanns
A. Khachaturian: Säbeltanz
R. Schumann: Scheherazade Opus 68
Fazil Say: Paganini Jazz

Film
Alan Menken: „Aladdin“
Hans Zimmer: Interstellar
Ryuichi Sakamoto: Der letzte Kaiser von China
Klaus Badelt: "He's a pirate" (aus "Der Fluch der Karibik")
Maurise Jarre: "Lawrence of Arabia"

 

Programmvorschlag: Klassik meets Film

Ein faszinierendes musikalisches Programm mit Höhepunkten aus der modernen Filmmusik für Klavier, inspiriert von wunderschönen Klassikern der Klavierliteratur.

ANDACHT
„Der englische Patient“ (G. Yareed) & Aria aus „Goldberg-Variationen“ (J.S. Bach)

FROHSINN
„Finding Neverland“ (J. Kaczmarek) & Sonate C-Dur KV330, 1. Satz (W.A. Mozart)

FLIESSEN
„Twilight“ (Yiruma) & Sonate op.31 Nr.2, Finale (L.v. Beethoven)

ELEGANZ
„Chocolat“ (N. Portmann) & „Moment Musicaux“ op. 94 Nr. 3 (F. Schubert)

SCHICKSAL
„Forrest Gump“ (A. Silvestri) & Präludium op. 28 Nr. 15 (F. Chopin)

IMPRESSION
„Der fabelhafte Welt der Amelie“ (Y. Tiersen) & Gnossienes Nr. 1 (E. Satie)

PRACHT
„Der letzte Kaiser“ (R. Sakamoto) & „Das große Tor von Kiew“ aus „Bilder einer Ausstellung“ (M. Mussorgsky)

MORGENSTUNDE
„Ziemlich beste Freunde“ (L. Einaudi) & Präludium C-Dur (J.S. Bach)

VERFALLENSEIN
„The Piano“ (M. Nyman) & Etüde op. 8 Nr. 12 (A. Scriabin)

MONDNACHT
„New Moon" (A. Desplat) & „Clair de Lune“ (C. Debussy)

SCHWEBEN
„Zimlich beste Freunde“ (L. Einaudi) & „Hummelflug“ (N. Rimsky-Korsakov)

LIEBE
„Titanic“ (J. Horner) & Nocturo Nr. 3 „Liebestraum“ (F. Liszt)

WONNE
„My week with Marylin“ (A. Desplat) & Klavierkonzert fis-Moll op. 1, Andante (S. Rachmaninoff)

TRIUMPH
„Fluch der Karibik“ (H. Zimmer) & „Toccata“ (S. Pr„Die fabelhafte Welt der Filmmusik“

 

Die fabelhafte Welt der Filmmusik

Ludovico Einaudi (*1955)
„Una Mattina“ und „Fly“ aus dem Film „Ziemlich beste Freunde“ (2011)
Yann Tiersen (*1970)
„Comptine d‘un autre été, l‘après-midi“ und „La Dispute“ aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ (2001)
Bernard Herrmann (1911–1975)
„Psycho” aus dem gleichnamigen Film (1960)
Yiruma (*1978)
„River flows in you” (2001) aus dem Film „Twilight” (2008)
James Horner (*1953)
„My Heart will go on”, Titelmusik zum Film „Titanic“ (1999)
Rachel Portman (*1960)
„Passage Of The Time” aus dem Film „Chocolate“ (2000)
Max Steiner (1888–1971)
„My own true Love” (Tara’s Theme) aus dem Film „Vom Winde verweht“ (1939)
Danny Elfman (*1953)
„Beetlejuce” aus dem gleichnamigen Film (1988)
Lalo Shifrin (*1932)
„Mission Impossible” aus dem gleichnamigen Film (1996)
Klaus Badelt (*1967) / Hans Zimmer (*1957)
 „He‘s a Pirate” aus dem Film „Der Fluch der Karibik” (2003)

Elena Gurevich: Idee, Konzept und Moderation

 

Die russische Seele

Klavierabend mit Werken russischer Komponisten

P.I. Tschaikowski „Valse sentimentale“ op.51. Nr.6
M.I. Glinka-Balakirev „Die Lerche“
S. Rachmaninow Präludium op. 3 Nr. 2 cis-Moll
Etude tableaux op. 33 Nr. 6, es-Moll
Elegie op.3 Nr.1
A. Skrjabin Etüde op. 2 Nr. 1 cis-Moll
Etüde op . 8 Nr. 12 dis-Moll
S. Prokofiev "Suggestion Diabolique" op. 4 Nr. 4
Pause
M.Mussorgskij „Bilder einer Ausstellung“